Japan für Anfänger

Angekommen in Narita werde ich vom Flughafen abgeholt und nach Yokohama gefahren, um eine Woche für den TÜV-Rheinland in Tokio zu arbeiten. Natürlich wäre es sinnvoller, direkt in Tokio zu wohnen. Allerdings stehen dagegen die Hotelpreise in der Hauptstadt. Für ein Zimmer von der Größe einer kleinen Besenkammer bezahlt man hier etwa so viel, wie für eine ausgewachsene Suite in Singapur. Die Preise für Wohnraum und andere Räumlichkeiten sind ähnlich. Daher gibt es hier nur die Erlaubnis für den Kauf eines Wagens, wenn der Nachweis eines Parkplatzes vorgelegt werden kann. Das kann der reservierte und teuer erkaufte Parkplatz an der Straße vorm Haus sein. In einem Gebiet von weniger als Thüringen drängen sich hier etwa 35 Millionen Menschen. Das hat seine Auswirkungen. […]