Im Ramadan

Heute Morgen beim Laufen war mein Pfad entlang einer Moschee fast vollständig zugeparkt. Das passiert zweimal im Jahr für einige Tage. Zurzeit ist Fastenzeit, auch Ramadan genannt. Während das 40-tägige Fasten der Christen sehr selten zu beobachten ist und sich oft auf den Verzicht von Fleisch beschränkt, sind die Moslems angehalten, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang absolut nichts zu essen oder zu trinken. Natürlich gibt es Ausnahmen. Und jeder kann selbst entscheiden, ob er gesundheitlich in der Lage ist zu fasten. Allerdings halten sich unsere Kunden, Bekannten und Freunde an die Spielregeln. Wie bei den Christen ist auch bei den Moslems das Gebet zur Fastenzeit angebracht. Dazu geht’s zu festgelegten Zeiten in die Moschee. […]